Presse und ÖffentlichkeitsarbeitsuchenSitemapImpressum

Detailansicht

SYMPHONY OF NOW

Buch & Regie: Johannes Schaff

Kamera: Johannes Schaff, Lil’ Internet, Alexandra Weltz-Rombach

Musikalische Leitung: Frank Wiedermann, mit Musik von Modelsektor, Gudrun Gut & Thomas Fehlmann

Deutschland 2018

 

Ab 14. März auf DVD & als Video-on-Demand

Im Verleih von NFP marketing & distribution*

Im Vertrieb von EuroVideo

Weitere Informationen: https://symphonyofnow.de
Bild- und Textmaterial: www.filmpresskit.de


Auf der Grundlage von Walter Ruttmanns Filmklassiker BERLIN – DIE SINFONIE DER GROSSSTADT (1927) haben die Musiker ihren Score komponiert. Das neu gedrehte Bildmaterial wurde dann wiederum auf diese Musik - mit Elementen aus Techno, House, Hip Hop, Wave und Krautrock - geschnitten. So bleibt auf eine gewisse Weise der Geist und das Echo des legendären Klassikers spürbar, ebenso wie dessen 5-Akt-Struktur und die Spieldauer von 65 Minuten erhalten bleiben. Davon abgesehen ist es eine komplett andere Herangehensweise. Regisseur Johannes Schaff und sein Team hatten die Freiheit, die Bilder und den Schnitt ganz eigen und modern zu gestalten.

Der Klassiker diente ausschließlich als konzeptionelles Vorbild für die ungewöhnliche Komposition. Anders als Ruttmann, der am Tag drehte und die Arbeitswelt mit ihren übermächtig dargestellten Maschinen in den Mittelpunkt stellte, konzentrierte sich Schaff auf besondere Momentaufnahmen vor allem in der Nacht und begegnete Menschen beim Arbeiten, beim kulinarischen Genuss, bei Kunst und Kultur und beim Feiern in den Clubs.

Detailansicht

SYMPHONY OF NOW

Buch & Regie: Johannes Schaff

Kamera: Johannes Schaff, Lil’ Internet, Alexandra Weltz-Rombach

Musikalische Leitung: Frank Wiedermann, mit Musik von Modelsektor, Gudrun Gut & Thomas Fehlmann

Deutschland 2018

 

Ab 14. März auf DVD & als Video-on-Demand

Im Verleih von NFP marketing & distribution*

Im Vertrieb von EuroVideo

Weitere Informationen: https://symphonyofnow.de
Bild- und Textmaterial: www.filmpresskit.de


Auf der Grundlage von Walter Ruttmanns Filmklassiker BERLIN – DIE SINFONIE DER GROSSSTADT (1927) haben die Musiker ihren Score komponiert. Das neu gedrehte Bildmaterial wurde dann wiederum auf diese Musik - mit Elementen aus Techno, House, Hip Hop, Wave und Krautrock - geschnitten. So bleibt auf eine gewisse Weise der Geist und das Echo des legendären Klassikers spürbar, ebenso wie dessen 5-Akt-Struktur und die Spieldauer von 65 Minuten erhalten bleiben. Davon abgesehen ist es eine komplett andere Herangehensweise. Regisseur Johannes Schaff und sein Team hatten die Freiheit, die Bilder und den Schnitt ganz eigen und modern zu gestalten.

Der Klassiker diente ausschließlich als konzeptionelles Vorbild für die ungewöhnliche Komposition. Anders als Ruttmann, der am Tag drehte und die Arbeitswelt mit ihren übermächtig dargestellten Maschinen in den Mittelpunkt stellte, konzentrierte sich Schaff auf besondere Momentaufnahmen vor allem in der Nacht und begegnete Menschen beim Arbeiten, beim kulinarischen Genuss, bei Kunst und Kultur und beim Feiern in den Clubs.

DVD

DVD

DVD

Buch, Regie & Schnitt:

Victor Kossakovsky

Kamera: Egil Haskjold Larsen & Victor Kossakovsky

Sound Designer / Sound-Schnitt: Alexandr Dudarev ...

[mehr...]

Drehbuch & Regie: Barbora Chalupová & Vít Klusák

Nach einer Idee von Vít Klusák

mit: Tereza Těžká, Anežka Pithartová, Sabina Dlouhá

Kamera: Adam...

[mehr...]

Regie & Drehbuch: Ryan White

Mit: Ruth Westheimer

Schnitt: Helen Kearns, Kamera: David Paul Jacobson, Musik: Blake Neely

Produziert von Rafael...

[mehr...]

Regie: Ken Loach

Buch: Paul Laverty

Produzentin: Rebecca O’Brien

Mit: Kris Hitchen, Debbie Honeywood, Rhys Stone, Katie Proctor u.v.m. ...

[mehr...]

Regie: Ina Weisse

Drehbuch: Ina Weisse, Daphne Charizani

Mit: Nina Hoss, Simon Abkarian, Jens Albinus, Sophie Rois,

Thomas Thieme, Ilja Monti,...

[mehr...]

Buch & Regie: Nora Fingscheidt

Mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide, Lisa Hagmeister u.v.m.

Kamera: Yunus Roy Imer, Schnitt:...

[mehr...]

Buch & Regie: Johannes Schaff

Kamera: Johannes Schaff, Lil’ Internet, Alexandra Weltz-Rombach

Musikalische Leitung: Frank Wiedermann, mit Musik von...

[mehr...]

Regie & Drehbuch: Florian Opitz

Mit: Anthony Scaramucci, Eric Chen, Andreas Gruber, Carlos Capeletti und Tim Jackson

Produzenten: Jan Krüger und...

[mehr...]

Ein Dokumentarfilm von Felix Moeller

Deutschland 2018, 101 Min.

DVD- & VoD-Start: 01. November 2018

Digitaler Download: ab 25. Oktober 2018

NFP...

[mehr...]