Presse und ÖffentlichkeitsarbeitsuchenSitemapImpressum

Filmdetails

DAS ZWEITE LEBEN DES MONSIEUR ALAIN

Regie: Hervé Mimran

Drehbuch: Hervé Mimran, Hélène Fillières

Mit: Fabrice Luchini, Leila Bekhti, Rebecca Marder, Igor Gotesman, Yves Jacques u.v.a.

Frankreich 2018

Kinostart: 22. August 2019

Im Verleih von NFP marketing & distribution*

 

Alain ist ein viel beschäftigter Unternehmer. Er ist der typische Workaholic aus der Top-Etage. Für Freizeit und Familie gibt es keinen Platz in seinem Leben. Ständig rennt er der Zeit hinterher und rackert bis zum Zusammenbruch. Nach einem Schlaganfall leidet Alain an Sprach- und Gedächtnisstörungen. Mit Hilfe der jungen Logopädin Jeanne lernt er wieder Sprechen und trainiert sein Gedächtnis. Die beiden nähern sich an, und Alain versucht mit Geduld und Ausdauer sein Leben wieder in Griff zu bekomme. Dabei eröffnet sich für beide ein ganz neuer Blick auf das Leben.

 

Basierend auf der Autobiografie des Ex-Konzernmanagers Christian Streiff (Airbus und PSA Peugeot Citroën) drehte der französische Filmregisseur und Drehbuchautor Hervé Mimran (TOUT CE QUI BRILLE, 2009) eine charmante und zu Herzen gehende Komödie, die mit Fabrice Luchini (DAS SCHMUCKSTÜCK, ASTERIX & OBELIX – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT) und Leïla Bekhti (EIN BECKEN VOLLER MÄNNER, EIN PROPHET) in den Hauptrollen glänzend besetzt ist.

Filmdetails

DAS ZWEITE LEBEN DES MONSIEUR ALAIN

Regie: Hervé Mimran

Drehbuch: Hervé Mimran, Hélène Fillières

Mit: Fabrice Luchini, Leila Bekhti, Rebecca Marder, Igor Gotesman, Yves Jacques u.v.a.

Frankreich 2018

Kinostart: 22. August 2019

Im Verleih von NFP marketing & distribution*

 

Alain ist ein viel beschäftigter Unternehmer. Er ist der typische Workaholic aus der Top-Etage. Für Freizeit und Familie gibt es keinen Platz in seinem Leben. Ständig rennt er der Zeit hinterher und rackert bis zum Zusammenbruch. Nach einem Schlaganfall leidet Alain an Sprach- und Gedächtnisstörungen. Mit Hilfe der jungen Logopädin Jeanne lernt er wieder Sprechen und trainiert sein Gedächtnis. Die beiden nähern sich an, und Alain versucht mit Geduld und Ausdauer sein Leben wieder in Griff zu bekomme. Dabei eröffnet sich für beide ein ganz neuer Blick auf das Leben.

 

Basierend auf der Autobiografie des Ex-Konzernmanagers Christian Streiff (Airbus und PSA Peugeot Citroën) drehte der französische Filmregisseur und Drehbuchautor Hervé Mimran (TOUT CE QUI BRILLE, 2009) eine charmante und zu Herzen gehende Komödie, die mit Fabrice Luchini (DAS SCHMUCKSTÜCK, ASTERIX & OBELIX – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT) und Leïla Bekhti (EIN BECKEN VOLLER MÄNNER, EIN PROPHET) in den Hauptrollen glänzend besetzt ist.

Filmdetails

Filme

Filme

Regie: Ilker Çatak

Drehbuch: Nils Mohl & Ilker Çatak

Kamera: Florian Mag, Szenenbild: Zazie Knepper, Kostümbild: Christian Röhrs

Mit: Anne...

[mehr...]

Regie, Kamera, Schnitt, Produktion: Johannes Meier / streetsfilm

Mit: Margot Flügel-Anhalt auf einer 125er Reiseenduro von Honda

Co-Regie, Drohnen-...

[mehr...]

Regie: Hervé Mimran

Drehbuch: Hervé Mimran, Hélène Fillières

Mit: Fabrice Luchini, Leila Bekhti, Rebecca Marder, Igor Gotesman, Yves Jacques u.v.a. ...

[mehr...]

Buch & Regie: Nora Fingscheidt

Mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide, Lisa Hagmeister u.v.m.

Kamera: Yunus Roy Imer, Schnitt:...

[mehr...]

Regie: Xaver Böhm

Buch: Xaver Böhm & Ariana Berndl

mit Noah Saavedra, Marko Mandić, Vanessa Loibl

Produzent*innen: Janine Jackowski, Jonas...

[mehr...]

Buch & Regie: Jan Ole Gerster

Mit: Corinna Harfouch, Tom Schilling, André Jung, Volkmar Kleinert, Rainer Bock u.v.a.

Deutschland 2019

Kinostart:...

[mehr...]