Presse und ÖffentlichkeitsarbeitsuchenSitemapImpressum

Filmdetails

WER WIR WAREN

Regie & Buch: Marc Bauder

Inspiriert von Roger Willemsens Essay "Wer wir waren"

Mit: Alexander Gerst, Sylvia Earle, Falwine Sarr, Dennis Snower, Matthieu Ricard, Janina Loh

Kamera: Börres Weiffenbach

Musik: Thomas Kürstner / Sebastian Vogel, Schnitt: Stefan Stabenow

Eine bauderfilm Produktion in Koproduktion mit HR, rbb, SWR, Arte und Hanfgarn& Ufer

Deutschland 2021, 110 Min.

 

Verleih: X Verleih

Kinostart: 06. Mai 2021

Emotional wie fordernd, sinnlich wie klug, mit intensiven, spannend komponierten Bildern und faszinierenden Klängen erzählt Marc Bauders filmisches Essay WER WIR WAREN von Zuständen, Visionen, Chancen und Optionen unseres Menschseins. Inspiriert wurde der Film von einem letzten Text des Publizisten und Moderators Roger Willemsen (1955 – 2016). Er hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet, das „Wer wir waren“ heißen und unsere Gegenwart – aus der Zukunft – betrachten sollte. Zentrale Gedanken davon stecken in einer mitreißenden „Zukunftsrede“, die ein leidenschaftlicher Aufruf an die nächste Generation ist, sich nicht einverstanden zu erklären.

 

In WER WIR WAREN blicken wir auf den Zustand der Welt und fragen uns im Geist von Roger Willemsen, ob neue Generationen an uns verzweifeln werden, wenn wir bereits Geschichte sind. Marc Bauders Film ist ein Treffen mit sechs Denkern*innen und Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachgebieten. Alexander Gerst, Janina Loh, Sylvia Earle, Dennis Snower, Matthieu Ricard und Felwine Sarr – Astronaut, Philosophin, Ozeanforscherin, Wirtschaftswissenschaftler, Mönch und Denker. WER WIR WAREN zeigt sie in ihrer Alltagsarbeit, in Interviews und Gesprächssituationen, lässt sie philosophieren, resümieren, fragen, ihren Gedanken nachhängen. Sie alle geben Hoffnung für die kommenden Generationen und ein gemeinsames WIR.


WER WIR WAREN ist eine Produktion von bauderfilm, in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk (HR), Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Südwestrundfunk (SWR) und ARTE sowie Hanfgarn& Ufer. Der Film wurde gefördert vom MBB Medienboard Berlin-Brandenburg, HessenFilm, FFA Filmförderungsanstalt, BKM Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem DFFF Deutschen Filmförderfonds.

Filmdetails

WER WIR WAREN

Regie & Buch: Marc Bauder

Inspiriert von Roger Willemsens Essay "Wer wir waren"

Mit: Alexander Gerst, Sylvia Earle, Falwine Sarr, Dennis Snower, Matthieu Ricard, Janina Loh

Kamera: Börres Weiffenbach

Musik: Thomas Kürstner / Sebastian Vogel, Schnitt: Stefan Stabenow

Eine bauderfilm Produktion in Koproduktion mit HR, rbb, SWR, Arte und Hanfgarn& Ufer

Deutschland 2021, 110 Min.

 

Verleih: X Verleih

Kinostart: 06. Mai 2021

Emotional wie fordernd, sinnlich wie klug, mit intensiven, spannend komponierten Bildern und faszinierenden Klängen erzählt Marc Bauders filmisches Essay WER WIR WAREN von Zuständen, Visionen, Chancen und Optionen unseres Menschseins. Inspiriert wurde der Film von einem letzten Text des Publizisten und Moderators Roger Willemsen (1955 – 2016). Er hatte vor seinem Tod an einem neuen Buch gearbeitet, das „Wer wir waren“ heißen und unsere Gegenwart – aus der Zukunft – betrachten sollte. Zentrale Gedanken davon stecken in einer mitreißenden „Zukunftsrede“, die ein leidenschaftlicher Aufruf an die nächste Generation ist, sich nicht einverstanden zu erklären.

 

In WER WIR WAREN blicken wir auf den Zustand der Welt und fragen uns im Geist von Roger Willemsen, ob neue Generationen an uns verzweifeln werden, wenn wir bereits Geschichte sind. Marc Bauders Film ist ein Treffen mit sechs Denkern*innen und Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachgebieten. Alexander Gerst, Janina Loh, Sylvia Earle, Dennis Snower, Matthieu Ricard und Felwine Sarr – Astronaut, Philosophin, Ozeanforscherin, Wirtschaftswissenschaftler, Mönch und Denker. WER WIR WAREN zeigt sie in ihrer Alltagsarbeit, in Interviews und Gesprächssituationen, lässt sie philosophieren, resümieren, fragen, ihren Gedanken nachhängen. Sie alle geben Hoffnung für die kommenden Generationen und ein gemeinsames WIR.


WER WIR WAREN ist eine Produktion von bauderfilm, in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk (HR), Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Südwestrundfunk (SWR) und ARTE sowie Hanfgarn& Ufer. Der Film wurde gefördert vom MBB Medienboard Berlin-Brandenburg, HessenFilm, FFA Filmförderungsanstalt, BKM Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem DFFF Deutschen Filmförderfonds.

Filmdetails

Filme

Filme

Buch, Regie & Schnitt:

Victor Kossakovsky

Kamera: Egil Haskjold Larsen & Victor Kossakovsky

Sound Designer / Sound-Schnitt: Alexandr Dudarev ...

[mehr...]

Regie & Buch: Marc Bauder

Inspiriert von Roger Willemsens Essay "Wer wir waren"

Mit: Alexander Gerst, Sylvia Earle, Falwine Sarr, Dennis Snower,...

[mehr...]