Presse und ÖffentlichkeitsarbeitsuchenSitemapImpressum

Detailansicht

SANDRA HÜLLER

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: agentur-schneider-berlin.de

 

1978 in Suhl (Deutschland) geboren, besucht Sandra Hüller schon während ihrer Schulzeit einen Theaterkurs und nimmt an Theaterworkshops teil. Von 1996 bis 2000 studiert sie an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch” und spielt danach an mehreren Theatern, u.a. in Jena, Leipzig, Basel, Berlin, Hannover und München. Ihre Leistungen sind so hervorragend, dass sie 2003 als Nachwuchsschauspielerin des Jahres ausgezeichnet wird.

2004 hat Sandra Hüller ihr Spielfilmdebüt und wird dem Kino-Publikum durch ihre Rolle als an Epilepsie erkrankte Michaela Klinger in Hans-Christian Schmids Film REQUIEM (2004) bekannt. Für diese schauspielerische Leistung erhält sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Silbernen Bären, den Deutschen Filmpreis und eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis.
In den darauf folgenden Jahren arbeitet Sandra Hüller eng mit Johan Simons an den Münchner Kammerspielen und bei der Ruhrtriennale zusammen, und steht weiterhin vor der Filmkamera. Sie dreht 2007 mit Maria Speth MADONNEN und mit Nanouk Leopold BROWNIAN MOVEMENT. Ihre Rolle in Jan Schomburgs Langfilmdebüt ÜBER UNS DAS ALL (2011) bringt ihr eine weitere Nominierung für den Deutschen Filmpreis ein. Für ihre Darstellung in Frauke Finsterwalders FINSTERWORLD (2013) erhält sie 2014 den Deutschen Filmpreis für die Beste weibliche Nebenrolle. 2015 wird Sandra Hüller in die Bayerische Akademie der Schönen Künste aufgenommen.

2016 begeistert Sandra Hüller Kritiker wie Publikum in Maren Ades Erfolgsfilm TONI ERDMANN. Der bereits bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 2017 große Aufmerksamkeit erregte. Inzwischen räumte TONI ERDMANN fünffach beim Europäischen Filmpreis ab darunter in der Kategorie Beste Schauspielerin für Sandra Hüller. Der Film erhält eine Oscar-Nominierungen für den Besten fremdsprachigen Film und geht ins Rennen um den Golden Globe als bester nicht-englischsprachiger Film. Darüber hinaus ist TONI ERDMANN sechs Mal für den London Critic's Circle Film Award nominiert, ebenfalls mit einer Nominierung für Sandra Hüller Beste Schauspielerin. Für den Deutschen Filmpreis 2017 geht TONI ERDMANN mit sechs Nominierungen ins Rennen, darunter erneut mit Sandra Hüller als Beste Schauspielerin.

Detailansicht

SANDRA HÜLLER

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: agentur-schneider-berlin.de

 

1978 in Suhl (Deutschland) geboren, besucht Sandra Hüller schon während ihrer Schulzeit einen Theaterkurs und nimmt an Theaterworkshops teil. Von 1996 bis 2000 studiert sie an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch” und spielt danach an mehreren Theatern, u.a. in Jena, Leipzig, Basel, Berlin, Hannover und München. Ihre Leistungen sind so hervorragend, dass sie 2003 als Nachwuchsschauspielerin des Jahres ausgezeichnet wird.

2004 hat Sandra Hüller ihr Spielfilmdebüt und wird dem Kino-Publikum durch ihre Rolle als an Epilepsie erkrankte Michaela Klinger in Hans-Christian Schmids Film REQUIEM (2004) bekannt. Für diese schauspielerische Leistung erhält sie zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Silbernen Bären, den Deutschen Filmpreis und eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis.
In den darauf folgenden Jahren arbeitet Sandra Hüller eng mit Johan Simons an den Münchner Kammerspielen und bei der Ruhrtriennale zusammen, und steht weiterhin vor der Filmkamera. Sie dreht 2007 mit Maria Speth MADONNEN und mit Nanouk Leopold BROWNIAN MOVEMENT. Ihre Rolle in Jan Schomburgs Langfilmdebüt ÜBER UNS DAS ALL (2011) bringt ihr eine weitere Nominierung für den Deutschen Filmpreis ein. Für ihre Darstellung in Frauke Finsterwalders FINSTERWORLD (2013) erhält sie 2014 den Deutschen Filmpreis für die Beste weibliche Nebenrolle. 2015 wird Sandra Hüller in die Bayerische Akademie der Schönen Künste aufgenommen.

2016 begeistert Sandra Hüller Kritiker wie Publikum in Maren Ades Erfolgsfilm TONI ERDMANN. Der bereits bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 2017 große Aufmerksamkeit erregte. Inzwischen räumte TONI ERDMANN fünffach beim Europäischen Filmpreis ab darunter in der Kategorie Beste Schauspielerin für Sandra Hüller. Der Film erhält eine Oscar-Nominierungen für den Besten fremdsprachigen Film und geht ins Rennen um den Golden Globe als bester nicht-englischsprachiger Film. Darüber hinaus ist TONI ERDMANN sechs Mal für den London Critic's Circle Film Award nominiert, ebenfalls mit einer Nominierung für Sandra Hüller Beste Schauspielerin. Für den Deutschen Filmpreis 2017 geht TONI ERDMANN mit sechs Nominierungen ins Rennen, darunter erneut mit Sandra Hüller als Beste Schauspielerin.

Künstler

Künstler

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: agentur-schneider-berlin.de

 

[mehr...]

Schauspielerin

 

[mehr...]

Regisseurin, Autorin, Produzentin

 

[mehr...]

Regisseur

 

[mehr...]

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: fbe-agentur.de

 

[mehr...]

Schauspielerin

 

[mehr...]

Regie

Weitere Informationen unter: players.de

 

[mehr...]

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: ankebalzer.de

 

[mehr...]

Schauspielerin

Mehr Informationen unter: abovetheline.de

 

[mehr...]

Schauspieler

[mehr...]